Obels Lied EMSong bei Radio 7

Beim süddeutschen Sender Radio 7 wurde gerade der beste Song zur EM gekürt: Der Obel gewann vor Revolverheld, Olli Pocher und Enrique Iglesias. Der Gewinner-Song "Sooo gehn die Deutschen" wird nun die ganze EM über als Radio 7-EM-Song gespielt. Lesen Sie mehr...

WDR2-Montalk mit Obel

Am Montagabend des 16.06.2008, direkt vor der Übertragung des letzten und entscheidenden Vorrundenspiels der Gruppe B, Österreich : Deutschland, lud WDR2 Andreas Obel Obering zum eineinhalbstündigen Interview ins Kölner Funkhaus.
 
Moderator Tom Hegermann befragte Obel zu den Themen Fußball, Musik und sein ganzes Leben als Komödiant. Überraschungsgast: Manni Breuckmann live aus Bern.
 
Hier das ganze
Interview bei WDR2 als PodCast >> Lesen Sie mehr...

Sooo gehn die Deutschen

Obels Kult-Song zur EM: "Sooo gehn die Deutschen"
Die deutsche Fußballnationalmannschaft hatte es sich auf die Brust geschrieben und feierte es auf der Fanmeile am Brandenburger Tor, die Fans sangen es schon in Prag und in Wembley in der Kurve nach gewonnenen Matches: "Sooo gehn die Deutschen"!
Bereits kurz vor dem Turnier hatte Obel Obering (der Reporter Herbert Zimmermann aus dem "Wunder von Bern") aus dem Fangesang einen Kult-Song gestaltet.
Lesen Sie mehr...

3. Preis beim Schwelmer Kleinkunstpreis

Obel Obering gratuliert herzlich der Gewinnerin "La Signora" Carmela Defeo (Oberhausen) sowie der zweitplatzierten Frieda Braun (Winterberg) und freut sich über den dritten Platz bei diesem renommierten Wettbewerb! Am Sonntag, 18.05.2008 stand er gemeinsam mit den beiden reizenden Kolleginnen auf der Bühne des Hauses Friedrichsbad in Schwelm.
 
Nach dem äußerst knappen Erfolg in der Vorrunde nur drei Wochen zuvor hatte Obel Obering das Finale erreicht. Damals hatten neun Punkte den Unterschied zum Kollegen Lüder Wohlenberg ausgemacht, jetzt waren es wiederum neun Punkte, um die ihn Frieda Braun schlug. Als dritter von insgesamt achtzehn Teilnehmern bei über hundert Bewerbungen ein toller Erfolg für der Hammer Kabarettisten!
 
Herzlichen Dank sagt der Obel an das tolle Schwelmer Publikum, das die Jury darstellte und an Jürgen Scheugenpflug als Initiator und Moderator!

Das Wunder von Schermbeck

Samstag, 19.04.08 ab 15:00 Uhr Schermbeck, Volksbank-Arena, Wunder von Bern-Fußballspiel
Mit Horst Eckel (Weltmeister 1954), Bernd Hölzenbein (Weltmeister 1974), Olaf Thon (Weltmeister 1990), Kerstin Stegemann (Weltmeisterin 2003/2007), Sven Hannawald (Weltmeister), Sönke Wortmann (Regisseur), Peter Lohmeyer (Schauspieler) u.v.a.m. 
Live-Kommentar: Erich Laaser, SAT1 und Obel Obering

Zimmermann Reloaded

Ab heute geht Obel auf Sendung: Als Herbert Zimmermann kommentiert er "Sport von heute aus der Sicht von gestern". Zu empfangen in Niedersachsen bei www.radio21.de sowie in Rheinland-Pfalz bei www.rockland.de. Lesen Sie mehr...

Obel bei der Fußball-EM 2008

Der Obel spielt vor jeder Vorrunden-Begegnung der deutschen Nationalmannschaft in A-Klagenfurt und A-Wien! Lesen Sie mehr...

Obel verstärkt bei NightWash

NightWash, bekannt aus dem WDR und von ComedyCentral und neben dem Quatsch Comedy Club eines der erfolgreichsten Comedyformate Deutschlands, geht auf Tour. Mit dabei ist auch Der Obel. Lesen Sie mehr...